Rohrschalldämpfer für pneumatische Pumpwerke


Vakuum betriebene Entwässerungssysteme, sowie pneumatische Abwasserpumpwerke und Entlüftungsleitungen können neben Gerüche auch Geräuschemissionen verursachen.
Entspannungsluft der pneumatischen Ventile kann ohne Schallreduzierung z.B. durch Filter oder Rohrschalldämpfer schnell zu Beschwerden führen.

Oftmals reichen einfache Aktivkohle– oder Biofiltersysteme aus, um Geruch und Geräusche zufriedenstellend zu reduzieren. Platznot und unzureichende Geräuschminderung anderer Systeme kann die Notwendigkeit von Rohrschalldämpfern erforderlich machen.

Rohrschalldämpfer aus PE, PEel, PP oder PPs

Rohrschalldämpfer der RSD Typenreihe sind eine zuverlässige Lösung.

Mit Wirklängen der Schalldämpfer von bis zu 4,5 m sind diese Telefonieschall reduzierenden Systeme maximal wirksam.
Die Hydrophobe Absorptionsfüllung, sowie ein korrosionsbeständiges PE oder PP Gehäuse garantieren eine lange Lebensdauer.

Der Einbau kann erdverlegt oder im benachbarten Freispiegelkanal / Pumpenvorlage vorgenommen werden.
Alternativ auch oberirdisch im Freien oder in Hochbauten.
Eine optionale Teilung in kürzere Segmente ermöglicht bei Bedarf einen platzsparenden Einbau in beengte Räume.

Druckverluste:
Die Rohrschalldämpfer haben einen komplett freien Durchgang und verursachen einen Druckverlust ähnlich einer Wellschlauch- oder Wickelfalzleitung mit einem Rechenbeiwert von 0,7-1,3, auf ein Innenmaß von 100, 150, oder 200 mm. Dieses bedeutet bei offenem Ausgang zumeist geringe Drücke im Pascalbereich.
Bei ausgangsseitig angeschlossenen Kanal- oder Filtersystemen sollte der maximale Systemdruck <5000 Pascal betragen.

Schallreduzierung:
Zischende Pneumatikgeräusche haben einen hohen Anteil an hochfrequenten Tönen. In der Regel stellen diese Geräusche gewöhnliche Schalldämpfer vor eine schwierige Aufgabe, denn die maximale Wirkung wird im Bereich von 500 – 2000 Hz erzielt.
Durch Maximierung der Wirklänge und ausreichender Entspannung der Ausblasluft ist mit unserem System auch in diesem Spektrum eine gute Absorptionsleistung gegeben.

Verfügbare Größen:

  • Längen: 0,5-4,5 m
  • Durchmesser Außen: 160 – 500 mm
  • Durchmesser Eintritt: 32 – 110 mm
  • Durchmesser Austritt: 110 – 315 mm

Ergebnisse eines Feldversuches mit 4,5 m RSD

Pneumatikgeräusch in 3m ohne Rohrschalldämpfer, Maximum im Bereich von 10 kHz
  • Pneumatikgeräusch in 3m ohne Rohrschalldämpfer, Maximum im Bereich von 10 kHz

neumatikgeräusch in 3m Abstand mit Schalldämpfer. Schalldruckpegel ca. -23 dB(A) gesamt. Reduzierung des Schallleistungspegel im hochfrequenten Bereich bis ca. - 20 dB
  • Pneumatikgeräusch in 3m Abstand mit Schalldämpfer. Schalldruckpegel ca. -23 dB(A) gesamt. Reduzierung des Schallleistungspegels im hochfrequenten Bereich bis ca. – 20 dB

Weiterführende Links zur Abwassertechnik
https://de.dwa.de/de/